HomepageHomepageHomepageBerlin Sliders Deutscher Baseball- und Softballverbands Major League Baseball Kontaktinformationen Impressum Website der Berlin Sliders
 
 
 
03
Okt '14
5 Jahre danach...
in Allgemeines, Ankündigungen, Landesliga von Matze | Beitrag wurde 3097 mal besucht.
FINALE!

Zu Beginn der Saison waren die PlayOffs als Ziel ausgegeben worden, aber jeder im Team hatte eigentlich nur ein Ziel, wenn es zu den Spielen ging; wenn es auf den Platz ging; wenn es an den Schlag ging. Möglichst das Finale zu erreichen. Nun gut dieses Ziel haben eigentlich alle Teams einer Liga, die Gewichtung dieses Ziels hängt am Ende von jedem Team selbst ab. Die Sliders haben dieses Ziel in der Regel 1:1 gesetzt mit der Maxim-e "Spaß haben". Und ja dieses Wortspiel war beabsichtigt, denn eine der treibenden Kräfte hinter dem Wunsch Erfolg und Spaß gleich stark zu fördern ist Coach Maxim.

Das Team und auch das; der Begriff ist ja seit dem Fußball WM Titel sehr populär; Team hinter dem Team unterstütze ihn dabei nach Kräften. Natürlich gab es Rückschläge...Niederlagen in der Liga, teilweise überraschend und auch überraschend deutlich. Aber letztlich hat all das das bzw. die eigentlichen Zielen nicht in Gefahr gebracht: Spaß haben...und das Finale erreichen.
Natürlich gab es auch Reizpunkte, Diskussionen oder traurige Momente...
Am Ende hat Maxim als Coach aber alles irgendwie richtig gemacht, denn die Sliders spielen wieder im Finale der Landesliga.
Nach allem Auf und Ab, das das Team durchgemacht hat: das schlechteste Abschneiden beim Pfingstturnier in Minden überhaupt, die deftige Niederlage gegen den Halbfinalgegner Rangers 2 nach Ende der Sommerpause...aber Coach Maxim und auch das Team selbst hat immer daran geglaubt: mit Spaß ins Finale. Und das wurde in der Halbfinalserie gegen die erfolgreich geschafft.

Somit heisst es dieses Wochenende zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder "Play Ball" in einem Finale für die Sliders!
Gespielt wird zuerst auswärts bei den Roadrunners 2 in der Rennbahnstr. Am 4.Oktober 2014 um 13 Uhr ist Spielbeginn. Am darauffolgenden Wochenende kann dann auf der heimischen Hans-Rosenthal-Sportanlage Kühler Weg das letzte Ziel der Saison erreicht werden: die Landesliga Meisterschaft! Wir freuen uns über möglichst viele Zuschauer, besonders würden wir uns natürlich freuen, die Tribüne beim Heimspiel für ein Finale angemessen zu füllen.